Employee Experience und SAP SuccessFactors – Wie man heute die besten Mitarbeiter gewinnt und ans Unternehmen bindet

Laut Forbes ist 2018 das Jahr der Employee Experience, und auch SAP sieht im “Review of 2018 Human Capital Management Trends & Forecasts” Employee Experience als derzeit innovativsten und gleichzeitig solidesten HR Trend.

 

Employee Experience - konsistente User-Experience für den Mitarbeiter im Mittelpunkt

 

Während „Customer Experience“ bei den Kunden und ihren Berührungspunkten mit dem Unternehmen ansetzt, macht dies „Employee Experience“ bei den Mitarbeitern.

Der Fachkräftemangel, weitgehende Digitalisierung, höhere Mobilität im Arbeitsmarkt sowie neue, projektbezogene Arbeitsformen und Teams haben zur Folge, dass die Beschaffung und Bindung der besten Köpfe weiter an Bedeutung gewinnt und zu einer echten Herausforderung für Recruiter wird. Unternehmen stehen in einem Wettbewerb um talentierte Mitarbeiter. Diese wiederum nützen immer öfter Plattformen wie kununu.com oder jobvote.com, um vorab Bewertungen der Arbeitgeber einzusehen.

Wie wichtig dieser Trend für Unternehmen ist, unterstreicht auch eine Studie des IBM Smarter Workforce Institute. Mitarbeiter, die bei der wahrgenommenen Employee Experience im oberen Viertel landeten, waren um 73% bereiter, überdurchschnittlichen Einsatz bei der Arbeit zu zeigen und um 52% weniger geneigt, das Unternehmen zu verlassen.

Es geht also darum, für (potenzielle) Mitarbeiter eine durchgängig positive Erfahrung mit dem Unternehmen zu erzeugen, vom ersten Kontakt als Bewerber im Recruiting über Core HR Tasks, Performance/Goal Management und Learning Management Systems bis hin zu Succession Planning & Development.

 

Überzeugende Employee Experience von Anfang an - Touchpoint Recruiting

 

Arbeitnehmer finden sich nicht mehr damit ab, dass Prozesse in Unternehmen ineffizient und undurchsichtig sind, sondern suchen gezielt nach Arbeitgebern, bei denen das anders ist.

Starten wir ganz am Anfang eines Mitarbeiter-Lebenszyklus, beim Recruiting. Viele „Millenials“ bewerben sich nämlich erst gar nicht, wenn das entsprechende Tool nicht intuitiv zu bedienen und schnell ist sowie ansprechend aussieht.

SuccessFactors Recruiting bietet eine moderne, ansprechende Website, auf der sich Bewerber leicht zurecht finden, schnell informieren und bewerben können, und die zudem die strategischen Recruiting-Ziele und Employer Brand Ihres Unternehmens reflektiert.

 

Recruiting-Portal gebaut mit Career Site Builder im Modul Recruiting Marketing

Recruiting-Portal, umgesetzt mit Career Site Builder im SuccessFactors-Modul "Recruiting Marketing"

 

Durch Fragen zur Vorqualifizierung bzw. anhand eines Ratings können automatische Absagen an Kandidaten gesendet werden, die die Mindestvoraussetzungen nicht erfüllen. So kann HR die spannendsten Kandidaten leicht herausfiltern und die gewonnene Zeit für die persönliche Betreuung dieser Kandidaten und der Mitarbeiter verwenden.

Die Talent Community erlaubt es potenziellen Kandidaten, die aktuell keine passende Stelle gefunden haben oder (noch) nicht für einen Jobwechsel bereit sind, mit dem Unternehmen in Verbindung zu bleiben und Job Alerts anzulegen. Talent Pools können für zukünftige Recruiting-Aktivitäten und die Aussendung von gezielten E-Mail Kampagnen herangezogen werden.

 

Urlaubsantrag von unterwegs stellen - Touchpoint Kern-HR-Prozesse

 

Bestehende Mitarbeiter haben mit dem Core HR Modul SuccessFactors Employee Central die Möglichkeit, ein persönliches Profil inklusive Foto anzulegen, nach anderen Kollegen im interaktiven Org.-Chart zu suchen, ihre Person mit Kenntnissen und Fähigkeiten darzustellen und sich mit anderen auszutauschen. Mit „Time Off“ können sie auf dem Handy mit ein paar Klicks ihren Urlaub beantragen. Manager können mit dem gleichen Tool den Antrag umgehend genehmigen. Diese und weitere Self-Service-Funktionen fördern die Kommunikation im Unternehmen, machen es Mitarbeitern und Führungskräften leicht, Administratives zu erledigen und erhöhen so auch die Motivation.

 

SAP SuccessFactors Employee Central Org Chart

Ein Org.-Chart in SuccessFactors Employee Central

 

Mitarbeiter langfristig binden - Touchpoint Talent Management

 

Mit SuccessFactors Performance & Goals können Mitarbeiter ihre Manager auf dem Laufenden halten, woran gerade gearbeitet wird, mit welchem Ziel diese Arbeit in Verbindung steht und wie der aktuelle Fortschritt aussieht. Manager wiederum können den Fortschritt verfolgen und mit den Zielen abgleichen, um darauf basierend passendes Feedback und Coaching zu geben. Die Funktionen „Ask for Feedback“ und 360-Grad-Reviews ermöglichen eine ganzheitliche Leistungsbewertung.

SuccessFactors Learning in Verbindung mit SAP Jam ermöglicht vollintegriertes Social Learning mit einem „sozialen Netzwerk“, in dem Ideen, Dokumente, Informationen, Kalender, Events etc. zu diversen Themen in Threads und Gruppen live geteilt werden können.

SuccessFactors Succession & Development schließlich erlaubt Mitarbeitern, proaktiv bestimmte Karrierepfade zu entdecken, ihre Qualifikationen dafür zu bewerten, Lücken durch gezielte Entwicklungsmaßnahmen zu schließen und sich auf zukünftige Rollen anhand eines Career Worksheets vorzubereiten.

 

SAP SuccessFactors User Interface

SAP Jam User Interface

 

Die modernen und intuitiven User Interfaces sorgen dafür, dass sich die Nutzer im System schnell zurecht finden und es gerne benützen.

 

Fazit

Employee Experience ist ein ganzheitliches Konzept, das fast alle Unternehmensbereiche, Mitarbeitergruppen und Prozesse betrifft. Personalleiter sollten sich überlegen, welche Botschaften sie an potenzielle sowie bestehende Mitarbeiter aussenden möchten, um dann die Berührungspunkte, Prozesse und Interaktionen, inklusive der damit verbundenen Software und Tools, daran anzupassen.

Der Wechsel zu SuccessFactors bietet auch die Chance, die aktuellen Prozesse neu zu überdenken, einfacher, effizienter und mitarbeiterfreundlicher zu gestalten. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Reise in die Cloud auch in der Cloud Readiness-, Change Management- und Prozessberatung.

Sie haben Fragen zu SAP SuccessFactors oder wollen sich die Module in einer unverbindlichen Online-Demo ansehen? Kontaktieren Sie uns jederzeit.

 

 

Nach oben